Datenschutzerklärung von GEHEIMNISreich UG


Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

GEHEIMNISreich UG (haftungsbeschränkt)
Siebenbrückleinsgasse 8
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721/3705412
E-Mail: mail@geheimnisreich.de

Geschäftsführer: Dr. Michael Wilhelm

 

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d. h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.
Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

 

Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherdauer und eingesetzte Cookies:
Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:

Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können, informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Opera: http://www.opera.com/de/help
Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=de_DE&viewlocale=de_DE

 

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Art und Zweck der Verarbeitung:
Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger:
Empfänger der Daten sind die Auftragsverarbeiter Mangopay, Bookingkit und Paypal.

Speicherdauer:
Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

 

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:
Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:
Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:
Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

 

Verwendung von Google Analytics

Art und Zweck der Verarbeitung:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Empfänger der Daten ist Google als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Speicherdauer:
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Widerruf der Einwilligung:
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Profiling:
Mit Hilfe des Tracking-Tools Google Analytics kann das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

 

Verwendung von Google Maps

Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob keine Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Speicherdauer:
Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Widerruf der Einwilligung:
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

 

Google AdWords

Art und Zweck der Verarbeitung:
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google AdWords und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Bei jedem Besuch unsere Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Speicherdauer:
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Widerruf der Einwilligung:
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Datenschutzbeauftragter
Dr. Michael Wilhelm
Bauvereinstraße 19
97424 Schweinfurt
E-Mail: mail@geheimnisreich.de

 


Datenschutzerklärung von bookingkit


 
 

Datenschutzerklärung für Endkunden

Datenschutzerklärung, 24.05.2018

 

Präambel

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wir sind uns bewusst, welche Bedeutung die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Nutzer hat, und beachten dementsprechend alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Dabei ist der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

 

1. Kontakt

bookingkit GmbH,
vertreten durch die Geschäftsführer Christoph Kruse und Lukas C.C. Hempel
Abteilung Datenschutz
Sonnenallee 223
12059 Berlin
oder
datenschutz@bookingkit.de

 

2. Datenschutzbeauftragter

Als Datenschutzbeauftragten haben wir bestellt, die

ePrivacy GmbH,
vertreten durch Prof.Dr. Christoph Bauer
Große Bleichen 21
20354 Hamburg

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@eprivacy.eu

 

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-Adresse.

Wir speichern folgende Daten:

  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Email Adresse
  • Cookies
  • Zeitstempel
  • Bezahlart
  • Bezahldaten bei Lastschriftverfahren
 

4. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • in Bezug auf Dienste, die Sie in Anspruch nehmen, zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • Zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO
  • im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)
 

5. Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Analyse des Verhaltens von Nutzern auf der Webseite (Nutzerdaten sind nicht personalisiert, IP-Adressen werden anonymisiert) zur Verbesserung der Nutzererfahrung auf der Webseite und der Neukundenakquise
  • Schutz vor Missbrauch
 

6. Datenquellen

Wir erhalten die oben beschriebenen Daten von Ihnen, wenn sie diese zum Abschluss einer Buchung eingeben. Zusätzlich bekommen wir technische Daten, wie Cookies und einen Zeitstempel von ihrem Browser übermittelt.

 

7. Datenübertragung in Drittländer

Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

 

8. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.
 

9. Verwendungszwecke

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem Sie uns die Daten von sich aus, z. B. im Rahmen einer Buchung zur Verfügung stellen.

 

10. Datensicherung

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.

Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

 

11. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch diese Cookies kann z.B. festgestellt werden, ob Sie eine Webseite schon einmal besucht haben. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden oder vor dem Speichern eines Cookies eine explizite Zustimmung erforderlich ist. Außerdem können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies ggf. zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite führen kann.

Wir nutzen Cookies, die im Bestellprozess dafür sorgen, dass in jedem Schritt des Prozesses die Informationen des vorherigen Schrittes gespeichert sind. Außerdem hinterlegen wir, während wir unterschiedliche Versionen unseres Bestellprozesses testen, welche Version Sie gesehen haben, um so zum Beispiel Aussagen darüber treffen zu können, welche Bestellprozess vom Endkunden bevorzugt wird.

 

12. Webanalyse

Wir verwenden – wie nahezu jeder Webseitenbetreiber – Analysetools in Form von Tracking Software, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln.

Um diese Webseite und unser Angebot optimieren zu können, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google’). Google Analytics verwendet sog. „Cookies’, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

 

13. Dienste Dritter

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner der bookingkit GmbH, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen:

MANGOPAY SA
Der Dienst MANGOPAY wird von der MANGOPAY SA bereitgestellt. Bei allen Bezahlarten (ausgeschlossen PayPal) werden Sie per Link auf die Webseite von MANGOPAY weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet MANGOPAY Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Für den Schutz und den Umgang der von MANGOPAY erhobenen Daten ist allein MANGOPAY verantwortlich. Es gelten insofern die MANGOPAY-Nutzungsbedingungen, die Sie unter www.mangopay.com aufrufen können. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von MANGOPAY, die unter dem folgenden Link abrufbar ist: www.mangopay.com

MANGOPAY SA
10 boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

The Rocket Sciense Group, LLC (Mailchimp)
Der Versand der automatisierten Emailkommunikation erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Kunden und deren Namen werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der automatisierten Emailkommunikation in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Amazon Web Services (AWS)
Alle services von bookingkit werden auf den Amazon Web Services gehostet, einem Dienst der Amazon Web Services, Inc. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den USA.

Das Mutterunternehmen Amazon.com, Inc. Ist gemäß dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und AWS ist in dieser Zertifizierung enthalten. AWS hält den CISPE Data Protection Code of Conduct ein. CIPSE ist ein Zusammenschluss von Anbietern von Cloud-Infrastruktur (auch “Infrastructure-as-a-Service” genannt). Diese bieten Kunden in Europa Cloud-Services an. Mit dem CISPE Code of Conduct können Kunden sicherstellen, dass ihr Cloud-Infrastrukturanbieter die erforderlichen Datenschutzstandards erfüllt, um ihre Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung zu schützen.

Weitere Informationen zum Umgang mit ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Amazon.com, Inc.: https://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html?nodeId=468496 Essentielle Hinweise wurden zum erleichterten Leseverständnis in die deutsche Sprache übersetzt: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr

Amazon Web Services, Inc.
410 Terry Avenue North
Seattle WA 98109
United States

 

14. Rechte des Betroffenen

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerruf, Beschwerde, Löschung und Sperrung.

  • Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch uns verarbeitet werden. Ebenso haben Sie das Recht, die Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen.
  • Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden.
  • Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.
  • Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten vollständig oder teilweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Auch bei Fragen, Kommentaren und Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
  • Sie haben auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.
 

15. Kontaktmöglichkeiten

Sie erreichen uns auf folgendem Wege:

bookingkit GmbH
Abteilung Datenschutz
Sonnenallee 223
12059 Berlin
datenschutz@bookingkit.de

 

16. Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

 

17. Stand dieser Datenschutzerklärung

24.05.2018

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

 
 
 


bookingkit Data Protection Policy


 
 

Data Protection Policy for End Consumers

Data protection policy, 24.05.2018

 

IMPORTANT NOTE: Only the original German-language version of this Data Protection Policy is legally binding. The English translation is provided for information purposes only.

 

Preamble

The purpose of this privacy policy is to inform you of how we process your personal data. We are aware of the significance that the processing of personal data has for the user and we therefore adhere to all relevant legal requirements in this respect. Protecting your privacy is therefore of utmost significance to us. This is why we always adhere to legislation concerning data protection as a standard business practice.

 

1. Contact

bookingkit GmbH,
represented by the Managing Directors Christoph Kruse and Lukas C.C. Hempel
Data protection department
Sonnenallee 223
12059 Berlin
or
datenschutz@bookingkit.de

 

2. Data protection officer

We have appointed ePrivacy GmbH to assume the role of data protection officer

ePrivacy GmbH,
represented by Prof.Dr. Christoph Bauer
Große Bleichen 21
20354 Hamburg

You can contact our data protection officer on
datenschutz@eprivacy.eu

 

3. Personal data

Personal data is all information concerning personal and factual circumstances of a specific or identifiable person. This includes information and details such as your name, your address or other postal address, telephone number or email address.

We store the following data:

  • Name
  • Address
  • Date of Birth
  • Email address
  • Cookies
  • Time stamp
  • Payment method
  • Payment data for direct debits
 

4. Legal basis

The processing of your data takes place on the following legal basis:

  • Article 6, para 1 b) of the GDPR with regard to services which you use in order to execute a contract with you
  • Article 6, para 1 c) of the GDPR for the fulfilment of legal obligations
  • Article 6, para 1 f) of the GDPR (see below) for other aspects, particularly for statistical data and online identifiers on the basis of legitimate interests
 

5. Legitimate Interests

When processing your data, we are pursuing the following legitimate interests:

  • Improving our range of services
  • Analysis of user behaviour on the website (user data is not personalised and IP addresses are anonymised) for the purposes of improving the user experience on the website and for acquiring new customers
  • Protection from misuse
 

6. Data sources

We receive the data described above from you when you complete a booking. The online data is submitted from your browser while you create a booking.

 

7. Data transfer in third countries

Data transfer occurs to third countries outside the European Union. This takes place on the basis of legally defined contractual regulations which are intended to safeguard an appropriate level of protection for your data and which you are able to review upon request.

 

8. Storage duration

We will save your data if

  • you have consented to your data being processed. It will be saved up until you revoke your consent.
  • we require the data to execute a contract. It will be saved for as long as the contractual relationship with you exists or the legal retention periods still apply.
  • we are using the data on the basis of a justified interest. It will be saved for as long as your interest in its deletion or anonymisation does not take precedence over the justified interest.
 

9. Purpose of use

We only gather data when and for the purpose for which you have provided us with the data and of the quantity required for this purpose, within the scope of a booking.

 

10. Data security

We have taken extensive technical and organisational measures to secure your data against possible risks, such as unauthorised access, unauthorised disclosure, modification or distribution as well as loss, destruction or misuse.

In order to protect your personal data from unauthorised access by third parties when it is being transferred, we safeguard data transfer using SSL encryption. This is a standardised encryption method for online services, specifically designed for the web.

 

11. Cookies

Cookies are small data files which your browser places on your device in a directory intended for this purpose. These cookies can determine if you have already visited a website. Most browsers accept cookies automatically. You can set up your browser in such a way that no cookies can be saved or so that your explicit agreement is required before a cookie is saved. In addition, you can also delete cookies which are already in place at any time. Please note that deactivating cookies may restrict the functionality of our website.

We use cookies that assure that in every step of the check out process the information of the last step is stored. Additionally, we use cookies for A/B testing to identify which version of a checkout a consumer has seen while booking. This allows us to anlyze for example which checkout design is preferred by consumers overall.

 

12. Web Analysis

We, along with almost all website operators, use analysis tools in the form of tracking software in order to determine the frequency of use and the number of users of our website.

In order to optimise this website and our services on offer, we use Google Analytics, a Web analysis service of Google Inc (“Google”). Google Analytics uses text files known as “cookies’, which are stored on your computer and which allow an analysis of your use of the website to be made. The information generated by the cookie about your use of this website (including your IP address) is sent to a Google server in the USA and stored there. However, if IP anonymisation is activated on this website, your IP address will be shortened by Google beforehand within member states of the European Union or other states which are party to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases is the full IP address transferred to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on the website activities for the website operators and to provide other services related to website activity and internet usage to the website operator. The IP address provided as part of Google Analytics will not be merged with other Google data. You can prevent cookies from being saved on your computer by selecting a corresponding setting on your browser software; however, we would like to point out that in this case you may not be able to fully use all of the functions of this website.

In addition, you can prevent Google from collecting the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) and can prevent Google from processing this data by going to the following link and downloading and installing the browser plug-in: tools.google.com/dlpage/gaoptout? hl = en. As an alternative to the browser add-on or to use with browsers on mobile devices, please click this link to prevent Google Analytics from recording your information when you visit this website in the future (the opt-out will only work in this browser and only for this domain). An opt-out cookie will then be stored on your device. If you delete your cookies in this browser, you will have to click on this link once again. You can find further information on this topic at tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de and under www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (general information on Google Analytics and data protection).

 

13. Third Party Services

We do not disclose any personal data to third parties. An exception to this policy is when we share information with the service partners of bookingkit GmbH who require data to be transferred and internal tools to process orders:

MANGOPAY SA
The payment service known as MANGOPAY is provided by MANGOPAY SA. For the creation of an escrow account we transfer your data to MANGOPAY. For the use of this service, MANGOPAY collects, saves and processes your personal data, such as your name, address, telephone number and email address, as well as your credit card or bank account details. MANGOPAY has sole responsibility for the protection and handling of data collected by MANGOPAY. MANGOPAY’s conditions of use apply, which you can review on their website: www.mangopay.com. You can find more information on how your data is handled in MANGOPAY’s privacy policy, which can be downloaded from the following link: www.mangopay.com

MANGOPAY SA
10 boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

Salesforce.com, Inc.
We use the Customer Relationship Management tool Salesforce and the service tool desk.com. Both programmes are products of the company Salesforce.com Inc. In these systems, we store and process information about your company, the contact partners within your company and their contact information, the correspondence with you that has taken place, and internal notes.

Salesforce.com Inc. is certified as part of the US-EU data protection agreement known as “Privacy Shield” and is therefore obliged to adhere to EU data protection regulations. We have also concluded a “Data-Processing-Agreement” with Salesforce.com Inc. This is a contract which obliges Salesforce.com Inc. to protect the data of our users, and accordingly, to process data protection instructions on our behalf; in particular, it also obliges Salesforce.com Inc. not to pass on any data to third parties.

You can find more information on protecting your data in the privacy policy of salesforce.com, Inc.: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/

The Rocket Science Group, LLC (Mailchimp)

Sending automated email communication takes place using “MailChimp” a newsletter distribution platform from the US provider Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

The email addresses of our customers and their names are saved on the MailChimp servers in the USA. MailChimp uses this information to send and evaluate automated email communication on our behalf. In addition, MailChimp indicates that it can use this information to optimise or improve its own services, e.g. for technical optimisation of sending and presentation of the newsletter, or for financial purposes in order to determine which countries recipients come from. However, MailChimp does not use the data from our newsletter recipients in order to write to them directly, nor does it pass on any data on to third parties.

We depend upon the reliability, IT and data security of MailChimp. MailChimp is certified under the US-EU data protection agreement “Privacy Shield” and is therefore obliged to adhere to EU data protection regulations. We have also concluded a “Data-Processing-Agreement” with MailChimp. This is a contract which obliges MailChimp to protect the data of our users, to process the data according to provisions in its privacy policy on our behalf, and particularly not to pass data on to third parties. You can review MailChimp’s privacy policy here.

Amazon Web Services (AWS)

All of bookingkit’s services are hosted on Amazon Web Services, a service of Amazon Web Services Inc. The company is headquartered in the USA.

The parent company is Amazon.com Inc., which is certified according to the EU-US Privacy Shield, and AWS is included in this certification. AWS adheres to the CISPE Data Protection Code of Conduct. CISPE is an association of cloud infrastructure providers (also called “infrastructure-as-a-service). These providers offer customers in Europe cloud services. The CISPE Code of Conduct allows customers to ensure that their cloud infrastructure provider fulfils the required data protection standards to protect its data pursuant to GDPR.

You can find more information on how your data is handled in Amazon.com Inc.’s privacy policy: https://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html?nodeId=468496

Amazon Web Services, Inc.
410 Terry Avenue North
Seattle WA 98109
United States

 

14. Rights of affected individuals

Right to information, correction, cancellation, complaints, deletion and blocking.

  • You have the right to ask us for information on how and why your personal data is processed by us. You also have the right to request that your personal data be corrected or completed.
  • Under certain circumstances, you have the right to demand that your personal data be deleted.
  • Under certain circumstances, you have the right to demand that your personal data be deleted.
  • You can retract your consent for your data to be processed and used completely or partially at all times with future effect.
  • You have the right to receive your personal data in a commonplace, structural and machine-readable format.
  • If questions, comments and complaints and requests for information arise in connection with our data protection statement and the processing of your personal data, you may also write to our Data Protection Officer.
  • You also have the right to make a complaint at the relevant supervisory body if you are of the opinion that personal data affecting you is being handled in a manner which breaches legal provisions.
 

15. Contact options

You can contact us in the following ways:

bookingkit GmbH
Abteilung Datenschutz
Sonnenallee 223
12059 Berlin
dataprotection@bookingkit.de

 

16. Requirement or obligation to make data available

Provided this is not expressly indicated when the data is collected, it is not necessary or obligatory to provide data.

 

17. Version of this data protection policy

24.05.2018

We reserve the right to amend this data protection policy at any time with future effect.